Demo und Kundgebung am Samstag, den 10. November 2018

Bremerhaven bleibt bunt - Aktionsbndnis gegen Rechts # Wir sind mehr

(05.11.2018) Chemnitz, Kthen was kommt als Nchstes?
Aufruf zur Demonstration am 10. November: Bremerhaven bleibt bunt!

Landauf, landab verbreiten Neonazist*innen und Faschist*innen gemeinsam mit Rechtspopulist*innen Hass und Hetze gegen Migrant*innen, Geflchtete und Andersdenkende. Auch in Bremerhaven haben bedrohliche Auftritte, Provokationen und Sachbeschdigungen durch Neonazist*innen stark zugenommen. Dieser Entwicklung werden wir nicht tatenlos zusehen.

Am 10. November zum 80.Jahrestag der Reichspogromnacht, mit der das Naziregime von systematischer Diskriminierung der Jdinnen und Juden zum Holocaust berging wollen wir gemeinsam demonstrieren und ein Zeichen setzen fr ein tolerantes, friedliches und weltoffenes Bremerhaven.

Aus den bitteren Erfahrungen der Nazi-Zeit entstand das Grundgesetz. In Artikel 1 des Grundgesetzes heit es: Die Wrde des Menschen ist unantastbar. Das gilt fr alle Menschen, auch fr Zugewanderte und Geflchtete. Das Grundgesetz erkennt die Menschenrechte als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit der Welt an.

Mehr denn je kommt es darauf an fr diese Grundwerte einzustehen. Durch eine vernderte Stimmung im Land wird die rechte Szene gestrkt. Es besteht die Gefahr der Zerstrung unserer offenen demokratischen Gesellschaft. Es besteht die Gefahr einer ausgrenzenden und nationalistischen Gesellschaft.

Gegen Neonazist*innen, Faschist*innen und Rechtspopulist*innen!
Die demokratische Mehrheit in unserer Gesellschaft ist stark.
Wir sind mehr!
Fr Demokratie, Solidaritt und gleiche Rechte!


Aufruf: Bremerhaven bleibt Bunt Demo (PDF - 558 kB)

Treffpunkt: Samstag, 10. November, 11 Uhr, Stadthaus 1, Bremerhaven Lehe



WIR RUFEN AUF ZUR DEMONSTRATION:
DIALOG-Verein fr gleiche Rechte e.V. Bndnis Gesicht zeigen proaktiv gegen
rechts - mobile Beratung in Bremen und Bremerhaven Soliport Bremen Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten LV Bremen OMAS GEGEN RECHTS in Deutschland Demokratisches Migrantenforum Alevitischer Kulturverein Kurdisch-deutscher Gemeinschaftsverein Deutsch-Islndische Gesellschaft FIDEF Arbeitskreis Bremerhaven Nord-Sd-Forum Bremerhaven e.V. AK Migration und Flchtlinge Netzwerk fr Zuwander*innen Bremerhaven Netzwerk fr Flchtlinge der Kreuzkirche AG Bremerhaven im Bremer Rat fr Integration AG Frauen im Bremer Rat fr Integration Bremer Rat fr Integration Freundeskreis des Deutschen Auswandererhauses Bremerhavener Sinti-Verein e.V. Menorah - Jdische Gemeinde zu Bremerhaven e.V. Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis Bremerhaven Evangelische Jugend Bremerhaven Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Bremerhaven Bund der Deutschen Katholischen Jugend BDKJ Bremerhaven Solidarische Hilfe AWO Bremerhaven Deutscher Parittischer Wohlfahrtsverband LV Bremen e.V. Kreisgruppe Bremerhaven Caritasverband fr Bremerhaven und Landkreis Cuxhaven afz GmbH Quartiersmeisterei Lehe Quartiersmeisterei Alte Brger Arbeitskreis Nachbarn im Goethequartier Frderungsgesellschaft fr Bildung mbH Berufliche Bildung Bremerhaven GmbH DGB Stadtverband Bremerhaven DGB-Jugend Bremen IG Metall Weser-Elbe GEW Bremerhaven Verdi Bremerhaven Gesamtpersonalrat beim Magistrat der Stadt Bremerhaven Stadtjugendring Bremerhaven StadtschlerInnenring SSR SPD Bremerhaven Jungsozialisten Bremerhaven Sozialistische Jugend Deutschlands Die Falken Bremerhaven Gruppe DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung DIE LINKE Kreisverband Bremerhaven Bndnis 90 / Die Grnen Bremerhaven Gruppe Freie Demokraten FDP in der Stadtverordnetenversammlung FDP Kreisverband Bremerhaven Piratenpartei Bremerhaven Die Partei Kreisverband Bremerhaven Soziales Miteinander Bremerhaven Initiative Mut zum Frieden Literatur und Politik e.V. Findus die gute Stube fr EssKultur Stadttheater Bremerhaven Ulrike Andersen (Figurentheater Bremerhaven) Glademakers e.V. Lunisono(Chor) Andrea Trk (Sngerin) Simon Bellett (Musiker) Lutz Mauder (Maler und Illustrator) Melf Grantz (Oberbrgermeister) Uwe Beckmeyer (Parlamentarischer Staatssekretr a.D.) Michael Frost (Stadtrat Dezernent fr Schule und Kultur) Holger Welt (Mitglied der Bremischen Brgerschaft) Werner Keil (Pastor der evangelisch-reformierten Gemeinde)
SOWIE BER ZWEIHUNDERT WEITERE BRGERINNEN UND BRGER UNSERER STADT



Druckansicht

IG Metall Weser-Elbe
Hinrich-Schmalfeldt-Strae 31b
27576 Bremerhaven

Telefon: 0471 92203-0
Fax: 0471 92203-20
Mail: weser-elbe@igmetall.de

ffnungszeiten
Montag, Mittwoch und Donnerstag:
09:00 12:00 Uhr
14:00 16:00 Uhr
Dienstags:
10:00 12:00 Uhr
14:00 16:00 Uhr
Freitags:
9.00 bis 12.00 Uhr

Rechtsberatung:
Dienstags nach Termin



Es gibt viele Wege, Mitglied der IG Metall zu werden: Direkt im Betrieb, im Gewerkschaftshaus oder ber unser verschlsseltes Beitrittsformular im Netz. Wer nicht online beitreten mchte, kann das PDF-Beitrittsformular ausfllen, es ausdrucken und an die IG Metall schicken.
> Zum Online-Beitrittsformular
> PDF-Beitrittsformular

> Beitrittsformulare in
anderen Sprachen


> Leistungen der IG Metall
> Zur Satzung der IG Metall


Du bist an einer Mitgliedschaft interessiert, mchtest aber vorher gerne mehr wissen? Kein Problem. Hier kannst Du kostenlos unser Infopaket
> Wir. Die IG Metall
bestellen.


Die Servicegesellschaft der IG Metall bietet zustzliche Leistungen fr Mitglieder