Erhalt der Windenergiebranche in Bremerhaven

Erneute Proteste vor PowerBlades in Bremerhaven am 26.06.2017

(22.06.2017) Seit Wochen und Monaten gibt es immer wieder schlechte Nachrichten ber die Windenergiebranche in Bremerhaven. Jetzt reicht es! Wir als IG Metall Weser-Elbe gehen fr den Erhalt der Arbeitspltze auf die Strae und ... >>weiter

Umbenennung der Geschftsstelle

Aus IG METALL BREMERHAVEN wird IG METALL WESER-ELBE

(07.05.2017) Auf Vorschlag des Ortsvorstandes, nach Beschluss der Delegiertenversammlung und Besttigung des IG Metall Vorstandes in Frankfurt heit die "IG Metall Geschftsstelle Bremerhaven" ab sofort "IG Metall Geschftsstelle ... >>weiter

Mehr als 50.000 Menschen beteiligen sich an Befragung

IG Metall Kste: Beschftigte wnschen sich Arbeitszeiten, die besser zum Leben passen

(19.05.2017) In einer Befragung der IG Metall haben sich im Bezirk Kste mehr als 50.000 Menschen aus 587 Betrieben damit auseinandergesetzt, welche Arbeitszeiten zu ihrem Leben passen. "Die meisten Beschftigten wnschen sich ... >>weiter

Flugblatt

Senvion: Standorte erhalten, Arbeitspltze sichern

(23.05.2017) IG Metall, Betriebsrte und Vertreter aus Politik und Wirtschaft sind erneut zu einem Runden Tisch zusammengekommen, um ber die Zukunft des Windanlagen-Herstellers Senvion zu sprechen. Das neue Flugblatt fr die ... >>weiter

Zweiter Runder Tisch zur Zukunft des Windanlangenherstellers

Senvion: Erhalt der Standorte und Arbeitspltze hat fr IG Metall und Politik oberste Prioritt

(15.05.2017) Der Erhalt der Standorte und Arbeitspltze in Bremerhaven, Husum und Trampe/Eberswalde hat bei den anstehenden Verhandlungen mit der Geschftsfhrung des Windanlagenherstellers Senvion oberste Prioritt. Darin waren sich ... >>weiter

Geiken: "Betriebsrte haben ihre Ideen konkretisiert"

Zukunft fr Senvion: IG Metall, Betriebsrte und Wirtschaftsminister beraten erneut am Runden Tisch

(12.05.2017) Zweiter Runder Tisch zur Zukunft von Senvion: Auf Initiative der IG Metall Bezirke Kste und Berlin-Brandenburg-Sachsen treffen sich Vertreter der Gewerkschaft und Betriebsrte erneut mit Schleswig-Holsteins ... >>weiter

Untersttzung fr Arbeitnehmer aus europischen Lndern

Beratungsstelle fr Mobile Beschftigte und Opfer von Arbeitsausbeutung

(07.05.2017) Die Beratungsstellen in Bremerhaven und Bremen informieren und untersttzen Ratsuchende und Betroffene in arbeitsrechtlichen Fragen. ... >>weiter

Fr eine starke IG Metall in den Sozialversicherungen!

Mach mit und whle! - Sozialwahl 2017

(12.04.2017) 2017 ist es wieder so weit: Im Zuge der alle 6 Jahre stattfindenden Sozialwahlen werden die Vertreterinnen und Vertreter der Versicherten in der Selbstverwaltung der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung, der ... >>weiter

Tag der Arbeit 2017

Aufruf zur Kundgebung am 1. Mai

(07.04.2017) "Wir sind viele. Wir sind eins." lautet das Motto des DGB am 1. Mai 2017. Bundesweit rufen die Gewerkschaften zu Kundgebungen zum Tag der Arbeit auf. Auch in Bremerhaven und Cuxhaven wird wieder auf die Strae gegangen. ... >>weiter

Kfz-Tarifrunde 2017: Startklar fr mehr Geld

IG Metall fordert 5 Prozent mehr fr Kfz-Handwerker

(04.04.2017) Fnf Prozent mehr Geld fr zwlf Monate. Mit dieser Forderung startet die IG Metall am 26. April in die Tarifrunde fr die Kfz-Beschftigten. Zudem strebt die IG Metall mehr Lohngerechtigkeit an und will mehr Betriebe in ... >>weiter

Protest vor Beginn der 10. Nationalen Maritimen Konferenz

Rund 900 Beschftigte demonstrieren fr Perspektiven in der maritimen Wirtschaft

(03.04.2017) Bei der Diskussion um die Digitalisierung der maritimen Wirtschaft mssen die Beschftigten in den Hfen, bei den Reedereien, auf den Werften, in der Windkraftindustrie und bei den Zulieferern im Mittelpunkt stehen. ... >>weiter

Mehr Geld fr die Beschftigten der Metall- und Elektroindustrie

Ab 1. April steigen die Tarifentgelte

(01.04.2017) Die Beschftigten der Metall- und Elektroindustrie knnen sich ber mehr Geld freuen. Ab 1. April wird die zweite Stufe fllig, mit der die Beschftigten und Auszubildenden in der Metall- und Elektrobranche zwei Prozent ... >>weiter

Ver.di und IG Metall Kste rufen zu Kundgebung am 3. April auf

Maritime Konferenz: Interessen der Beschftigten strker in den Blick nehmen

(30.03.2017) Die Gewerkschaften fordern von Politik und Unternehmen eine Strkung der maritimen Wirtschaft. Nach Ansicht von IG Metall Kste und ver.di mssen bei der 10. Nationalen Maritimen Konferenz, die am 3. und 4. April in ... >>weiter

Schleswig-Holstein muss gemeinsam um die Arbeitspltze kmpfen

Gewerkschaften solidarisieren sich mit Senvion-Beschftigten

(28.03.2017) Der DGB Nord hat ein Solidarittsschreiben an den Senvion-Betriebsrat geschickt. Darin wird ein nachhaltiges Konzept der Unternehmensleitung gefordert - Abbau von Arbeitspltzen sei das "vllig falsche Signal". Das ... >>weiter

Alternativkonzepte vorgestellt

Senvion-Beschftigte: "Wir lassen uns nicht vom Hof fegen"

(28.03.2017) "Es kann nicht sein, dass im Nummer 1-Windenergieland Schleswig-Holstein keine groen Windenergieanlagen mehr produziert werden": Die IG Metall Kste dokumentiert den Brief der Senvion-Betriebsrte an die ... >>weiter

Mehr als 400 Beschftigte protestieren in Hamburg

Senvion: IG Metall sieht Alternativen zum geplanten Kahlschlag

(27.03.2017) Mehr als 400 Beschftigte des Windkraftanlagenherstellers Senvion haben heute in Hamburg gegen die geplanten Standortschlieungen in Bremerhaven, Husum und Trampe sowie die angekndigten Entlassungen von 730 ... >>weiter

Am Montag, den 20. Mrz 2017 um 14.oo Uhr

Protestaktion bei PowerBlades in Bremerhaven

(17.03.2017) Wir fordern unsere Mitglieder, aber auch alle Brgerinnen und Brger auf, vorbei zu kommen und sich gemeinsam an die Seite der Kolleginnen und Kollegen von PowerBlades zu stellen. ... >>weiter

Zahlreiche Protestaktionen in den nchsten Wochen geplant

IG Metall will am Runden Tisch ber Zukunft von Senvion sprechen

(16.03.2017) IG Metall, Betriebsrte und Beschftigte wollen mit zahlreichen Aktionen gegen die angekndigten Entlassungen und Standortschlieungen beim Windkraftanlagenhersteller Senvion protestieren. Die Gewerkschaft hat fr ... >>weiter

Kritik an Stellenstreichungen und Standortschlieungen

Senvion: IG Metall fordert Zukunftskonzept statt Kahlschlag

(13.03.2017) Die IG Metall kritisiert die geplanten Stellenstreichungen und Standortschlieungen beim Windenergieanlagenhersteller Senvion, von denen besonders die Werke in Husum (Schleswig-Holstein), Trampe (Ostbrandenburg) sowie ... >>weiter

Ansprache an den Bezirksfrauenausschuss

Solidarische Gre zum Internationalen Frauentag!

(08.03.2017) "Wir hren nicht auf, fr Gleichstellung zu streiten": Katharina Volk, zustndig fr Frauen im Bezirk Kste, hat sich zum Internationalen Frauentag an den Bezirksfrauenausschuss gerichtet. Die Ansprache im Wortlaut. ... >>weiter

Nachfolgeregelung fr Karsten Behrenwald geklrt

IG Metall Bremerhaven stellt sich neu auf

(15.02.2017) Nach dem Tod des 1. Bevollmchtigten der IG Metall Bremerhaven, Karsten Behrenwald, im November des vergangenen Jahres, hat der IG Metall Vorstand in Absprache mit dem Bezirk Kste und den rtlichen Gremien nun die ... >>weiter

Geiken: "Wir sind attraktiv fr neue Mitglieder"

IG Metall Kste erreicht mit 180.700 Mitgliedern neuen Hchststand

(30.01.2017) Mit einer positiven Mitgliederentwicklung startet die IG Metall Kste ins neue Jahr. Im besonderen Fokus steht 2017 das Thema Arbeitszeit. ... >>weiter

Umfrage zur Arbeitszeit

Beschftigtenbefragung 2017: jetzt teilnehmen!

(17.01.2017) Die IG Metall will die Arbeit der Zukunft gestalten, zusammen mit den Beschftigten. Deshalb startet die Gewerkschaft eine groe Beschftigtenbefragung. Hier geht es zum Online-Fragebogen. ... >>weiter

Karsten Behrenwald im Alter von 56 Jahren verstorben

Die IG Metall Bremerhaven trauert um ihren 1. Bevollmchtigten

(14.11.2016)

Mit Fassungslosigkeit haben wir die Nachricht ber den unerwarteten und pltzlichen Tod unseres Geschftsfhrers und 1. Bevollmchtigten Karsten Behrenwald aufgenommen. Die fr uns alle ... >>weiter

Wirtschaftsminister von Niedersachsen und Bremen zu Gast bei der IG Metall Kste

Gemeinsam fr einen weiteren Ausbau der Windenergie

(26.10.2016) Die IG Metall Kste und die Wirtschaftsminister von Niedersachsen und Bremen, Martin Gnthner und Olaf Lies, wollen sich gemeinsam fr einen weiteren Ausbau der Windindustrie an Land und auf See einsetzen. Darauf ... >>weiter

Tarifbindung bei Siemens Cuxhaven

Leuchtturm fr die Windkraftbranche

(18.07.2016) Siemens baut in Cuxhaven bald groe Turbinen fr Windkraftanlagen. Die IG Metall hat sich schon frhzeitig gekmmert, dass nach dem Flchentarifvertrag Metall und Elektro bezahlt wird. Fr Siemens-Betriebsrat Thomas Ahme ... >>weiter

Siemens, Betriebsrat, IG Metall Kste und NORDMETALL einigen sich auf Vertragswerk

Tarifbindung fr Beschftigte im Siemens-Werk in Cuxhaven

(01.07.2016) Cuxhaven fr die bis zu 1.000 Beschftigten in dem neuen Windturbinen-Werk von Siemens in Cuxhaven gelten knftig weitgehend die tariflichen Standards der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie. Darauf einigten ... >>weiter

Geiken: "Leben und Arbeiten besser in Einklang bringen"

Debatte ber Arbeitszeit auf Bezirkskonferenz gestartet

(02.06.2016) Die Beschftigten sollen ber ihre Arbeitszeiten mehr mitentscheiden knnen. Dafr will sich die IG Metall Kste in Betrieben, Tarifrunden und der politischen Diskussion vor der Bundestagswahl im kommenden Jahr ... >>weiter

Nord24.de, 26.Juni 2017

Windkraft-Werker demonstrieren für ihre Arbeitsplätze

Nord24.de, 01.Mai 2017

Tag der Arbeit in Bremerhaven: Solidarität mit Powerblades-Mitarbeitern

www.bremerhavennews24.de, 27.April 2017

Eröffnung der Bremer und Bremerhavener Beratungsstelle für Mobile Beschäftigte und Opfer von Arbeitsausbeutung

SAT1 Regional, 03.April 2017

Demo in Hamburg: Sorge um Arbeitsplätze in der Schifffahrtsbranche

NDR.de, 27.Mrz 2017

Senvion-Mitarbeiter wehren sich gegen Pläne

Radio Bremen, 24.Mrz 2017

Zukunft der Lloyd Werft - Hat Genting Arbeit für Bremerhaven?

Nord24, 23.Mrz 2017

117 Lloyd-Werker verlassen die Werft mit einer Abfindung

Radio Bremen, 20.Mrz 2017

Protest gegen Schließung von PowerBlades

Nord24, 20.Mrz 2017

Kampf um das Powerblades-Werk hat begonnen
IG Metall Weser-Elbe
Hinrich-Schmalfeldt-Strae 31b
27576 Bremerhaven

Telefon: 0471 92203-0
Fax: 0471 92203-20
Mail: weser-elbe@igmetall.de

ffnungszeiten
montags bis donnerstags:
9.00 bis 12.30 Uhr
13.00 bis 16.00 Uhr
freitags:
9.00 bis 12.00 Uhr



Es gibt viele Wege, Mitglied der IG Metall zu werden: Direkt im Betrieb, im Gewerkschaftshaus oder ber unser verschlsseltes Beitrittsformular im Netz. Wer nicht online beitreten mchte, kann das PDF-Beitrittsformular ausfllen, es ausdrucken und an die IG Metall schicken.
> Zum Online-Beitrittsformular
> PDF-Beitrittsformular

> Beitrittsformulare in
anderen Sprachen


> Leistungen der IG Metall
> Zur Satzung der IG Metall


Du bist an einer Mitgliedschaft interessiert, mchtest aber vorher gerne mehr wissen? Kein Problem. Hier kannst Du kostenlos unser Infopaket
> Wir. Die IG Metall
bestellen.


Die Servicegesellschaft der IG Metall bietet zustzliche Leistungen fr Mitglieder